top of page
  • AutorenbildLisa

Dybbøl 16.12.2023

Am 16.12. ging es zu der letzten Turnierteilnahme 2023 im Jugendbereich nochmal ins benachbarte Dänemark nach Dybbøl.


Mayra, Fiona und Bjarne hatten sich zur Teilnahme angemeldet - diesmal a



ls Trainer mit dabei > Ralf mit den richtigen Tipps in den Satzpausen der Spiele.


Mayra hatte es in U11 C mit 4 Gegnerinnen zu tun. Die beiden ersten Spiele konnte sie gewinnen, das dritte ging eindeutig verloren und im letzten Spiel haderte Mayra

jeweils zum Satzende. Sie hatte gegen Vigga in beiden Sätzen

Satzbälle, doch Vigga machte am Ende die entscheidenden Punkte und

konnte dann nach 2 knappen Sätzen gewinnen. Mayra war

schon etwas niedergeschlagen, auch weil sie nach 2 gewonnenen Spiele am

Ende doch nur auf Platz 4 gelandet war.

Im Doppel hatte Mayra zusammen mit ihrer Partnerin Molly aus Odense gegen eine Paarung

aus Dybbøl im einzigen Spiel verloren.


Fiona hatte in U13B 3 Spiele auf dem Programm. Gleich im ersten Spiel musste sie gegen Nola,

ihre Doppelpartnerin von Westerland, antreten. Die Begegnung

ging zu Gunsten von Nola aus, von den anderen Spielen verlor Fiona eines

nach drei Sätzen und das letzte konnte sie gewinnen und

belegte damit den dritten Platz.


Bjarne hatte in U17/19C  4 Spiele im Einzel und mit Nola Bayerlein 2 Spiele im Mixed zu bestreiten. Bjarne blieb an dem Turniertag ohne Satzverlust und konnte damit im

Einzel und im Mixed am Ende jeweils den goldenen Badmintonpokal

in Empfang nehmen.


Mit 4 Trophäen ging es nach einem langen Tag zurück nach Schleswig, wo wir gegen 22:30 Uhr ankamen.


Schönen Dank an Trainer Ralf, der sich für diesen Turniertag Zeit nahm und den Kindern die richtigen Tipps zusprechen konnte.


Die Ergebnisse zum Turnier :


Wir freuen uns nun auf viele neue spannende Spiele im Jahr 2024.





26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Komentarze


bottom of page